Video: Caroline Ciavaldini klettert die 'Voie Petit' (8b, 450m)

Caroline Ciavaldini klettert Voie Petit 8b Grand Capucin
Foto: The North Face
Hier gibt's das volle Video zu Carolines Erfolg am Grand Capucin. Die vormalige Weltcupgewinnerin über ihren Weg vom Plastik in die Berge.

Die Voie Petit gehört zu den schwersten Linien der Alpen - und den schönsten! Eröffnet hatte sie der Franzose Arnaud Petit 1997, der hatte allerdings die Schlüssel-Seillänge bei der Erstbegehung nicht frei klettern können, das schaffte er erst später. Die erste freie Begehung gelang Alexander Huber 2005 (und nicht, wie manche Medien vermeldet hatten, free solo, sondern der komplett freie Durchstieg mit Sicherung). Anfang Juli gelang es Caroline Ciavaldini als erster Frau, die Voie Petit zu wiederholen.

 

Caroline Ciavaldini klettert Voie Petit 8b Grand Capucin
Foto: Caroline Ciavaldini Caroline Ciavaldini klettert die 'Voie Petit' (8b, 14SL) am Grand Capucin.

Die vormalige Wettkampfkletterin Caroline Ciavaldini (Lead-Weltcupsiegerin Chamonix 2011) hat sich unter anderem von ihrem Partner James Pearson beeinflusst dem Abenteuerklettern zugewandt; hat begonnen, Trad zu klettern und die Kalkulierbarkeit des Sportkletterns mit der Ungewissheit der Herausforderungen im Alpinen getauscht.

In diesem Clip zeigt sich diese Reise von der starken Wettkämpferin zur (Kopf-)starken Alpinkletterin. Interessant ihr Umgang mit Angst: "I decided that fear would be left aside. I had this box of fear, but I've closed the box and put it aside. So I could just climb and focus on it. That was it."

Video: Caroline Ciavaldini klettert die 'Voie Petit' (8b, 14 SL)




La Voie Petit

Die Voie Petit ist nach Alexander Huber noch von David Lama (2010), Arnaud Petit, Edu Marin und James McHaffie (2011) wiederholt worden.

Fäcts: Voie Petit, Grand Capucin, 3838 m – Mont Blanc Gruppe
Erstbegehung: Arnaud Petit, Stéphanie Bodet, Pascal Gaudin and Jean Paul Petit, 1997
Erste Rotpunktbegehung: Alexander Huber 17.7.2005
Schwierigkeit: 8b/10 – 14 SL/ 450 m
Schwierigkeit der Seillängen: 6a, 7b, 6b, 6b+, 8b, 6a, 7c+, 7b+, 5+, 8a, 6c, 7b+, 6b, 5a

Mehr:

Fotostrecke: Klettern & Bouldern auf den Philippinen

12 Bilder
Klettern auf den Philippinen Foto: Francisco Taranto Jr.
Klettern auf den Philippinen Foto: Francisco Taranto Jr.
Klettern auf den Philippinen Foto: Francisco Taranto Jr.

Fotostrecke: Bouldern & Trad-Klettern in Südafrika

30 Bilder
James Pearson bouldert Golden Virginia in den Rocklands, Südafrika Foto: Riky Felderer
Foto: Riky Felderer
Foto: Riky Felderer

Fotostrecke: Geniale Bilder: Alpine Exposures von Jon Griffith

14 Bilder
Alpen-Fotos der Spitzenklasse von Jon Griffith Foto: Jon Griffith
Alpen-Fotos der Spitzenklasse von Jon Griffith Foto: Jon Griffith
Alpen-Fotos der Spitzenklasse von Jon Griffith Foto: Jon Griffith