Hochsaison am Fitz Roy

Eine patagonische Schönwetterperiode mit warmen Temperaturen sorgte im Februar für einige grandiose Begehungen am Fitz Roy (3441 m) und seinen Trabanten.

Die Ostwand des Fitz Roy mit den existierenden Routen
vergrössern

Die 1200 Meter hohe Ostwand des Fitz Roy (3441 m). Die Ostpfeiler-Route folgt dem Verschneidungssystem links von "Royal Flush" und verschwindet dann ums Eck.
Foto: Rolando Garibotti/www.pataclimb.com

Themenseiten

Nicolas Favresse

Die beeindruckendste Leistung gelang den Belgiern Nico Favresse und Sean Villanueva Mitte Februar mit einer Onsight-Begehung der oft vereisten und deshalb selten gekletterten Ostwand des Fitz Roy (3441 m). Dabei verbanden sie zwei extreme, bislang unwiederholte Routen miteinander: den Ostpfeiler (6a, A3, 1200 m, 1976 erstbegangen durch Casimiro Ferrari und Vittorio Meles) und El Corazon (6b, A4, 1200 m, 1992 von Kaspar Ochsner und Michal Pitelka erstbegangen). Da ihr eigentliches Ziel El Corazon im unteren Wandteil nass war, stiegen sie über den Ostpfeiler ein und folgten dessen Verschneidungssystem bis auf ein Drittel Wandhöhe. Von dort querten sie über das markante Band nach rechts in El Corazon und kletterten über diese Route bis zum Gipfel. Bei ihrer Onsight-Kombination, für die sie 28 Stunden benötigten und fast die komplette Nacht durchkletterten, meisterten die Belgier Schwierigkeiten bis 7b. Dabei setzten sie keine Jümars ein, auch der Seilzweite kletterte alle Längen frei.

Ein Ritt auf Messers Schneide: die Linie von "The Wave Effect" (7b+, 40 Grad, 1900 m).
Foto: Damian Llabres/www.pataclimb.com

Zuvor war den Amerikanern Kate Rutherford und Mickey Schaefer am 9. Februar eine Erstbegehung durch die Südwand des Berges gelungen. The Washington Route führt durch eine Verschneidung einige 100 Meter östlich der Kalifornierroute und bietet Risskletterei von schmalen Handrissen bis zu Kaminen. Da die Risse im unteren Teil oft mit Eis gefüllt waren, kletterte das Duo dort halb technisch, halb frei. Die Schwierigkeiten geben sie mit 5.10, A1, 12 SL an, vermuten aber, dass die Route bei besseren Verhältnissen im Bereich 5.11 komplett frei zu klettern ist.

Mitte Februar glückte dann Whit Magro, Nate Opp and Josh Wharton die erste Überschreitung von Aguja Desmochada, Aguja de la Silla und Fitz Roy, wobei sie mehrere existierende Routen aneinander reihten und rund 800 Meter Neuland erstbegingen. Die klettertechnische Schlüsselstelle im Bereich 7b+ befindet sich auf der Brass Parrot Variant, einer neuen Verbindung zwischen El Condor und Golden Eagle an der Desmochada. Die Aguja de la Silla bestiegen sie über eine komplett neue Route, die sie The Vertical Current (6b, 600 m) nannten, bevor sie den Gipfel des Fitz Roy über die Kalifornierroute erreichten. Vier Tage benötigte das Trio im Alpinstil, wobei die Nachsteiger jümarten. Ihre Überschreitung widmeten die Amerikaner ihrem Landsmann und Patagonien-Veteran Bean Bowers, der die Idee zu dieser Überschreitung hatte und nun an Krebs erkrankt ist.

Weiterlesen

Gute Führung - Seilreibung vermeiden "Ich kann und kenne nichts anderes" - Patxi Usobiaga Interview Trocken bleiben - Mehr übers Wetter wissen

Autor: Steffen Kern

© klettern

Coole Aktionen

Neues von der OutDoor-Messe

Hier zeigen wir Neuheiten und Trends von der Messe: Kletter-Equipment, Schuhe, Rucksäcke und Bekleidung. mehr ...

Foto: OutDoor Friedrichshafen | Felix Kästle
Verschlusskarabiner-Sicherheit

Sehr gut oder mangelhaft? Sicherheits-Abstufungen von Verschlusskarabinern im Überblick. mehr ...

Foto: Redaktion klettern
17 dumme Fragen zum Klettern

Sind Klimmzüge gutes Training? Was ist eigentlich gute Fußtechnik? Was Ihr schon immer einmal wissen wolltet. mehr ...

Foto: Ralph Stöhr
Videos

Zur Darstellung des Videos benötigen Sie aktiviertes JavaScript sowie den Adobe Flash-Player.

Ein wahrhaft teuflischer Boulder

Empfehlungen auf Facebook
Aktuelle Umfrage
Nutzt Ihr Trainingsgeräte abseits der Kletterhalle?
Aktuell im Forum

Top-Themen im outdoorCHANNEL

Test

outdoor Editors Choice 2014 - Ausrüstung
Foto: Hersteller

Die Lieblingsprodukte der outdoor-Redaktion

Über 500 Teile werden in unseren Tests jedes Jahr geprüft. Nur die besten erhalten den Editors... mehr ...

Nike Fußballschuhe

Nike Mercurial Superfly IV Cristiano Ronaldo CR7
Foto: Nike

Nike Mercurial Superfly IV: das ist Ronaldos neuer Schuh

Nike Mercurial Superfly IV - das ist der neue Superschuh von Cristiona Ronaldo! Wie auch beim neuen... mehr ...

Tribüne

EA SPORTS Fussball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014
Foto: EA Sports

Welches Ritual hast Du vor dem Spiel? Mitmachen lohnt sich!

Habt Ihr auch Rituale, die Ihr vor jedem Spiel macht? Erst den linken Schuh, dann den rechten? Erz... mehr ...

Tribüne

Foto: Imago

Ronaldos schönster Volltreffer: Freundin Irina Shayk

Cristiano Ronaldos schönster Volltreffer! ZEUGWART zeigt Euch tolle Bilder von Irina Shayk, der... mehr ...

outdoorCHANNEL

Richtig schmutzig: Die wildesten Bilder des BraveheartBattle 2014

Mehr als einen Halbmarathon laufen, im Schlamm robben, durchs Feuer gehen, klettern, hangeln,... mehr ...

Startseite

Waldschäden
Foto: Bernhard Glatthaar

Hässlich! Waldschäden durch Forst - mehr als 50 Bilder der MB-User

Von wegen böse Biker: unsere User haben ganz viele Waldschäden fotografiert, die durch schwere... mehr ...

Vertical Life

Stonenudes © Dean Fidelman

Stonenudes - Kalenderbilder 2014

Aktfotografie oder Kletterbilder? Beides! Hier zeigen wir die Bilder aus dem Stonenudes-Kalender 2014. mehr ...

outdoorCHANNEL

Päärchen hat Sex auf Tisch

10 Gründe, mehr Sex zu haben

Sex ist nicht nur schön, sondern auch noch gesund! Was Sex alles kann und wie er Ihre Gesundheit f... mehr ...

outdoorCHANNEL

Bikini Mode von Victoria's Secret
Foto: Russel James | Victoria's Secret

Fotostrecke: Victoria's Secret - die Bikini-Kollektion 2013

Noch friert's bei uns Stein und Bein - drum hier ein kleiner Ausblick auf den Sommer ... mehr ...

Camp & Equipment

Ausrüstung: Outdoor-Gadgets
Foto: Hersteller

Was mit muss: Die 20 besten Outdoor-Gadgets

Oft sind es die kleinen Sachen, die Großes bewirken. Hier sind 20 Dinge, die Ihnen das Outdoor-Leben... mehr ...

outdoorCHANNEL

Fashion on Climbing Wall - Fashion: Janet Lee Kim - Photos: George Evan Andreadis

Fotostrecke: Mode-Shooting an der Kletterwand

Catwalk senkrecht: in New York ging ein Foto-Shooting nicht über die Bühne sondern die Kletterwand... mehr ...

Leute

Sasha DiGiulian
Foto: Reinhard Fichtinger

Stern am Kletterhimmel: Sasha DiGiulian (Bilder)

Die Erfolge der Sasha DiGiulian lassen sich so langsam nicht mehr an den Fingern abzählen. Deshalb:... mehr ...

MountainBIKE RoadBIKE ElektroBIKE outdoor klettern Cavallo AnglerNetz taucher.net planetSNOW active life Zeugwart