Malte Roeper - Schräges in der Vertikalen

Datum: 15.11.2013 (20:00) bis 15.11.2013
Ort: 83278 Traunstein
Land: Deutschland
Kategorie: Vortrag
Webseite zum Event: http://www.alpenverein-traunstein.de
Weitere Informationen: Großer Rathaussaal, Stadtplatz, 83278 Traunstein

Schräges in der Vertikalen
Durch die schwierigsten Wände der Alpen
Diashow von und mit Malte Roeper

In seiner aktiven Zeit war der Wahl-Traunsteiner Malte Roeper einer der stärksten Alpinisten im deutschsprachigen Raum. Er berichtet unter anderem über die Französische Direttissima an der Drus-Westwand, Eigernordwand solo, den legendären Bergsteigerzeltplatz Pierre d’Orthaz in Chamonix und eine Erstbegehung an der Nordwand der Droites, die als schwierigste Wand der Alpen gilt. Sein Seilpartner dabei war niemand Geringeres als Robert Jasper, noch heute einer der besten Eiskletterer der Welt.
Sein Vortrag lebt nicht nur von den spektakulären Bildern, sondern immer auch vom packenden und humorvollen Live-Kommentar. So wie es beim extremen Bergsteigen nicht nur um die Leistung, sondern um das Erlebnis geht, so erzählt er auch: von seinen Seilpartnern, von der Szene und von der Begeisterung, die sie antreibt.
„Ich will nicht erreichen, dass die Leute staunen und denken, du liebe Güte, ist das schwer, aber warum machen die das?“, sagt er, „Ich will, dass die Leute denken, extremes Bergsteigen ist ja großartig, warum mache ich das nicht selbst?“
Malte Roeper kam übers Bergsteigen zum Schreiben und über das Schreiben zum Film. Seine Dokumentationen über Kletterlegenden wie Wolfgang Güllich und die Huberbuam wurden mit mehreren Preisen ausgezeichnet. Der Vortrag im Rathaus wird für ihn ein besonderer Auftritt: „Ich lebe seit 2007 in Trauntein, da werden also viele kommen, die mich kennen. Ich werde vor Lampenfieber kaum schlafen können. Aber meistens wird es dann besonders lustig.“
Eintritt 12 EUR, im Vorverkauf ermäßigt für 11 EUR bzw. 10 EUR (AV-Mitglieder, Schüler, Studenten), Keine Ermäßigung an der Abendkasse