Kletterschuhe im Test

Testbericht: Zamberlan Edge


Zur Fotostrecke (28 Bilder)

Kletterschuhe Test Zamberlan Edge
Foto: Volker Leuchsner

 

Kletterschuh Typhoon Lace von Edelrid
Foto: Volker Leuchsner

 

Kletterschuh Typhoon Lace von Edelrid
Foto: Volker Leuchsner

 

Kletterschuh Addict von Evolv
Foto: Volker Leuchsner

 

Kletterschuh Addict von Evolv
Foto: Volker Leuchsner
Der Edge ist ein relativ steifer Schuh, der beim Stehen auf kleinen Tritten gut unterstützt. Dafür ist beim Komfort noch etwas Luft nach oben.
Zu den getesteten Produkten

klettern Logo Testurteil

Empfehlung

... und auf solchen steht der neue Zamberlan-Schuh besonders gern. Der Edge ist ein ziemlich schmaler und flacher Schuh, der vorne am Außenrist drücken kann. Die Spitze ist zwar nicht extrem pointiert, dennoch überträgt der Schuh den Druck wirklich gut auf den Fels und steht sicher auch auf kleinsten Tritten, wobei sich dann der Randgummi etwas über die Sohlenkante wölben kann. Insgesamt gehört der Edge vom Sohlenaufbau zu den härteren Vertretern im Test und schneidet daher bei der Sensibilität etwas schlechter ab.

Technische Daten des Zamberlan Edge

Preis: 124,95 Euro
Konstruktion: Schnürer, leicht asymmetrisch, mit Downturn
Material: Leder ungefüttert
Sohlendicke: Vibram XS Grip, 4 mm
Größen: 35 - 46

Komfort

Sensibilität

Präzision


Fazit:

Der Edge ist ein relativ steifer Schuh, der beim Stehen auf kleinen Tritten gut unterstützt. Dafür ist beim Komfort noch etwas Luft nach oben.

Zamberlan Edge im Vergleichstest

Test: Kletterschuhe 2014 Foto: Redaktion klettern

Test: Kletterschuhe 2014

14 Paar Kletterschuhe haben wir für Euch getestet. Ob völlig neue oder überarbeitete Modelle - dies sind die aktuellen Kletterschuhe im Test.


Zamberlan Edge im Vergleich mit anderen Produkten

08.06.2014
Autor: Burmester / Stöhr
© klettern
Ausgabe /2014