Kletterschuhe im Test

Testbericht: Wild Climb Jump

Foto: Magazin klettern
Das Motto des Jump von Wild Climb: Keep it simple...
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Preistipp

Keep it simple, heißt eine wichtige Design-Leitlinie. Dieser folgt WildClimb beim Jump: ein gerader Lederschuh ohne Fütterung, zwei Velcros, zwei Anziehzschlaufen, fertig ist das Allround- und Einsteigermodell. Dass etwas einfach ist, heißt nicht, dass es schlecht ist, und so ist es auch beim Jump: Der Schuh trägt sich komfortabel und macht seinen Job. Man kann auf kleinen Tritten antreten, auf Reibung stehen und nichts drückt – manchmal braucht man einfach nicht mehr.

Hier Kletterschuhe online kaufen

Technische Daten des Test: Wild Climb Jump

Preis: 69,00 Euro
Obermaterial : Leder
Fütterung: keine
Sohlendicke: 4 mm
Sohle: Vibram
Verfügbare Größen: k.A.

Komfort

Sensibilität

Stehen Leiste

Stehen Reibung

Stehen Überhang

Hooken

Fazit

Der Jump ist ein im besten Sinn unauffälliger Allrounder, der trotz des geringen Preises komplett in Europa und aus gutem Material gefertigt wird.

09.07.2011
Autor: Ralph Stöhr
© klettern