Kletterschuhe im Test

Testbericht: Wild Climb iMust Laces

Foto: Magazin klettern
Zunächst sieht der iMust Laces von Wild Climb grimmig aus, ...
Zu den getesteten Produkten

Die Velcro-Ausgabe des iMust wird nun mit dem iMust Laces ergänzt. Der sieht wie der Velcro zunächst grimmig aus, so asymmetrisch und vorgespannt wie er ist. Angezogen passt sich der sehr weiche Schuh aber schnell der Fußform an und drückt dann nirgends. So weich er ist, so sensibel klettert sich der iMust, braucht aber auch etwas mehr Zehenkraft. Die Schnürung läuft ganz gut, reicht aber, auch wegen der Gummierung auf der Zehenbox, nicht allzu weit nach vorne.

Hier Kletterschuhe online kaufen

Technische Daten des Test: Wild Climb iMust Laces

Preis: 109,00 Euro
Obermaterial : Leder
Fütterung: keine
Sohlendicke: 4 mm
Sohle: Vibram XS Grip
Verfügbare Größen: k.A.

Komfort

Sensibilität

Stehen Leiste

Stehen Reibung

Stehen Überhang

Hooken


Fazit:

Ein komfortabler Allrounder mit Drang zum Spitzenschuh, so lässt sich der iMust Laces klassifizieren. Seine größte Stärke ist seine Sensibilität.

Wild Climb iMust Laces im Vergleichstest

Test: Kletterschuhe 2011 Foto: Jack Geldard

Test: Kletterschuhe 2011

Was welcher Kletterschuh kann, ist nicht immer offensichtlich. Im großen Kletterschuh-Test geben wir einen Überblick über die neuen Modelle.


Wild Climb iMust Laces im Vergleich mit anderen Produkten

09.07.2011
Autor: Ralph Stöhr
© klettern