Kletterschuhe im Test

Testbericht: Red Chili Octan (klettern Empfehlung)


Zur Fotostrecke (32 Bilder)

Foto: Magazin klettern

 

Foto: Magazin klettern

 

Foto: Magazin klettern

 

Foto: Magazin klettern

 

Foto: Magazin klettern
An die gestreckte Form muss man sich gewöhnen, dann überzeugt der Octan durch satten Sitz und saubere Performance.
Zu den getesteten Produkten

klettern Logo Testurteil

Empfehlung

Der Slipper mit drei Velcros kommt schmal und lang daher, die Zehen sind kaum aufgestellt, woran man sich gewöhnen muss. Am Fuß sitzt er rundum wie angegossen, ohne zu drücken. Ausnahmeweise gilt das auch für die Ferse, die sich ohne Luft anschmiegt und beim Hooken überzeugt. Die stark gummierte Zehenbox hookt ebenfalls gut, das Stehen auf der sehr pointierten Front gelingt präzise und sensibel.

Technische Daten des Red Chili Octan (klettern Empfehlung)

Preis: 139,95 Euro
Konstruktion: Slipper mit 3 Velcros, leicht asymmetrisch, starker Downturn
Obermaterial : Synthetik + Leder
Sohle: Red Chili RX2
Größen: UK 3 - 12

Komfort

Sensibilität

Präzision


Fazit:

An die gestreckte Form muss man sich gewöhnen, dann überzeugt der Octan durch satten Sitz und saubere Performance.

Red Chili Octan (klettern Empfehlung) im Vergleichstest

Test: Kletterschuhe 2015 Foto: Magazin klettern

Test: Kletterschuhe 2015

16 Paar Kletterschuhe haben wir für Euch getestet. Ob völlig neue oder überarbeitete Modelle - dies sind die aktuellen Kletterschuhe im Test.


Red Chili Octan (klettern Empfehlung) im Vergleich mit anderen Produkten

28.06.2015
Autor: Burmester / Stöhr
© klettern
Ausgabe /2015