Kletterschuhe im Test

Testbericht: Red Chili Habanero

Foto: Magazin klettern
Der relativ gerade und schmale Habanero von Red Chili...
Zu den getesteten Produkten

Red Chili läutet 2011 die Renaissance der Schnürschuhe ein. Nun, wenn die Schnürung so gut läuft und funktionert wie beim Habanero, soll‘s recht sein. Der relativ gerade und sehr schmale Habanero weist kaum Downturn auf und gefällt sofort durch seinen komfortablen Sitz. Ihn in die Schublade „bequemer Allrounder“ zu stecken, wäre aber falsch: Mit seiner mittelsteifen Sohle klettert er sich auch auf kleinsten Tritten sehr gut und sensibel und ist pointiert genug für kleine Löcher.

Hier Kletterschuhe online kaufen

Technische Daten des Test: Red Chili Habanero

Preis: 109,90 Euro
Obermaterial : Synthetik
Fütterung: ja
Sohlendicke: 4,5 mm
Sohle: Red Chili RX2
Verfügbare Größen: 3-12 (UK)

Komfort

Sensibilität

Stehen Leiste

Stehen Reibung

Stehen Überhang

Hooken

Fazit

Markus Bock hat beim Habanero eifrig mitgemischt. Das merkt man, denn zum guten Komfort kommt hier eine große Prise Performance dazu.

09.07.2011
Autor: Ralph Stöhr
© klettern