Kletterschuhe im Test

Testbericht: Millet Cliffhanger


Zur Fotostrecke (14 Bilder)

Kletterschuhe im Test klettern 5-2016
Foto: Volker Leuchsner

 

Kletterschuhe im Test klettern 5-2016
Foto: Volker Leuchsner

 

Kletterschuhe im Test klettern 5-2016
Foto: Volker Leuchsner

 

Kletterschuhe im Test klettern 5-2016
Foto: Volker Leuchsner

 

Kletterschuhe im Test klettern 5-2016
Foto: Volker Leuchsner
Solider und komfortabler Allrounder, der vorne etwas mehr Unterstützung bietet als der Falco VCR. Allerdings nichts für warme Tage.
Zu den getesteten Produkten

Rundum bequem, mit drei Velcros sicher am Fuß, gut gefüttert. Die Fütterung und die dicke Zunge sorgen beim Cliffhanger aber auch für Hitzestau an warmen Tagen. Ansonsonsten ist er von den drei genannten im Vorderfuß der Schmalste. Auf der sauberen Spitze steht es sich gut, auf Reibung natürlich auch. Ein kleines Gummipatch hilft bei gelegentlichen Toehooks.

Technische Daten des Lowa Falco VCR

Konstruktion: Slipper mit 3 Velcros, wenig asymmetrisch, ohne Downturn
Obermaterial : Leder
Sonstiges : Sohle: Millet 4PointsGrip, 4 mm
Größen: UK 2 - 11,5, auch halbe Größen

Komfort

Sensibilität

Präzision


Fazit:

Solider und komfortabler Allrounder, der vorne etwas mehr Unterstützung bietet als der Falco VCR. Allerdings nichts für warme Tage.

Millet Cliffhanger im Vergleichstest

Kletterschuh-Test 2016 Foto: Magazin klettern

Kletterschuh-Test 2016

Beim Klettern und Bouldern ist die Fußtechnik entscheidender Faktor für Erfolg oder Misserfolg. Damit die Füße ihre Arbeit richtig tun können, haben wir 14 Paar Kletterschuhe für euch getestet.


Millet Cliffhanger im Vergleich mit anderen Produkten

11.08.2016
Autor: Ralph Stöhr
© klettern
Ausgabe /2016