Kletterschuhe im Test

Testbericht: Zamberlan Italica


Zur Fotostrecke (12 Bilder)

Kletterschuhe Test
Foto: Volker Leuchsner

 

Kletterschuhe Test
Foto: Volker Leuchsner

 

Kletterschuhe Test
Foto: Volker Leuchsner

 

Kletterschuhe Test
Foto: Volker Leuchsner

 

Kletterschuhe Test
Foto: Volker Leuchsner
Zu den getesteten Produkten

Nach dem ersten Anziehen fühlt sich der Italica an, als sei man versehentlich in den Karton geschlüpft. Doch aufgepasst: Das ist nur der erste Eindruck. Beim Klettern wird der sehr steife Schuh schnell etwas weicher, und trotz seiner runden Spitze steht er selbst auf kleinsten Tritten sicher. Freunden etwas härterer Schuhe wird er sogar richtig Freude machen, weil er ein Zehenkraft-sparendes Klettern erlaubt. Nur viel spüren tut man dabei nicht.

Technische Daten des Test: Kletterschuh Zamberlan Italica

Preis: 129,95 Euro

Fazit:

Zwar ist er nicht besonders sensibel, aber er steht. Und spart dabei Zehenkraft. Der Italica klettert sich besser, als es der erste Eindruck vermuten lässt.

Zamberlan Italica im Vergleichstest

Kletterschuhe 2010 im Test Foto: Redaktion klettern

Kletterschuhe 2010 im Test

Lange Zeit galt, dass zu einem Kletterschuh mit optimaler Performance auch Schmerz gehört. Zum Glück haben sich die Zeiten geändert.

12 Kletterschuhe im Test Foto: Tom Thudium

12 Kletterschuhe im Test

Ob beim Bouldern, Sportklettern oder Alpinklettern: Der Kletterschuh ist das wichtigste Werkzeug beim Klettern. Wir haben 12 neue Kletterschuhe für euch getestet.


Zamberlan Italica im Vergleich mit anderen Produkten

26.08.2013
Autor: Ralph Stöhr, Ralph Stöhr, Ralph Stöhr
© klettern, klettern, klettern
Ausgabe /2010, 2013