Kletterschuhe im Test

Testbericht: Tenaya Inti

Kletterschuh Inti Tenaya
Foto: Redaktion klettern

klettern Logo Testurteil

Empfehlung

Fotostrecke: Kletterschuhe 2012

24 Bilder
Kletterschuh Tiger Andrea Boldrini Foto: Redaktion klettern
Kletterschuh Kintaro Boreal Foto: Redaktion klettern
Kletterschuh Lynx Boreal Foto: Redaktion klettern

Der Inti erntete einhellige Zustimmung der gesamten Testerschaft. Der Velcro-Schuh zeigt im Aufbau keinerlei Extreme: Er ist leicht asymmetrisch, hat wenig Downturn, ist weder auffällig hart noch besonders weich. Vielleicht ist es die gelungene Mischung, die ihm den Zuspruch verschafft: Mit dem Inti klettert es sich sehr sensibel und leichtfüßig in jedem Gelände, er steht präzise auf winzigen Tritten, hookt nicht schlecht, drückt nirgends. Sogar die Ferse passte fast allen.

Hier Kletterschuhe online kaufen

Technische Daten des Test: Kletterschuh Tenaya Inti

Preis: 101,45.- Euro
Obermaterial : Synthetik
Fütterung: keine
Sohlendicke: 4 mm
Sohle: Vibram XS Grip
Verfügbare Größen: 3 - 13

Komfort

Sensibilität

Stehen Leiste

Stehen Reibung

Stehen Überhang

Hooken

Fazit:

Prima Schuh, bei dem Aufbau und Funktion stimmen. Er zeigt, dass es manchmal keiner extremen Ideen bedarf, um etwas Gutes zu schaffen.

Tenaya Inti im Vergleichstest

Kletterschuhe 2012 im Test Foto: Ralph Stöhr

Kletterschuhe 2012 im Test

24 Kletterschuhe im Test: Am Fels und in der Kletterhalle mussten diese Kletterschuhe zeigen, was sie drauf haben.

Test Kletterschuhe Foto: Redaktion klettern

Test Kletterschuhe

Wie ist ein Kletterschuh aufgebaut, wie wirken sich die einzelnen Teile auf Komfort und Performance aus? Hier steht's. Plus: Übersichtstabelle aller Kletterschuhe im Test.


Tenaya Inti im Vergleich mit anderen Produkten

21.06.2012
Autor: Ralph Stöhr, Ralph Stöhr
© klettern, klettern
Ausgabe /2012