Kletterschuhe im Test

Testbericht: Scarpa Boostic

Kletterschuh Boostic Scarpa

klettern Logo Testurteil

Empfehlung

Fotostrecke: Kletterschuhe 2012

24 Bilder
Kletterschuh Tiger Andrea Boldrini Foto: Redaktion klettern
Kletterschuh Kintaro Boreal Foto: Redaktion klettern
Kletterschuh Lynx Boreal Foto: Redaktion klettern

Glaubt man Scarpa, dann grenzt der neue Boostic an eine Wunder. Gleich drei Modelle soll er vereinen und deren Präzision, Sensibilität und Komfort zusammenbringen. Nun, das stimmt so ungefähr. Der Boostic ist nicht zu schmal und lässt sich mit den Velcros – die beim Hooken nicht stören – gut zuknallen. Er ist sensibel, bringt präzisen Druck auch auf kleinste Tritte, und das nicht nur im Überhang, sondern auch wenn es flacher wird. Und er hookt vorne wie hinten gut.

Hier Kletterschuhe online kaufen

Technische Daten des Test: Kletterschuh Scarpa Boostic

Preis: 134,95.- Euro
Obermaterial : Leder + Lorica
Fütterung: keine
Sohlendicke: 4 mm
Sohle: Vibram XS Edge
Verfügbare Größen: 35 - 45

Komfort

Sensibilität

Stehen Leiste

Stehen Reibung

Stehen Überhang

Hooken

Fazit:

Eine gelungene Boulder- und Klet-termaschine ist der neue Boostic. Für die starke Vorspannung und den agressiven Downturn ist er recht bequem.

Scarpa Boostic im Vergleichstest

Kletterschuhe 2012 im Test Foto: Ralph Stöhr

Kletterschuhe 2012 im Test

24 Kletterschuhe im Test: Am Fels und in der Kletterhalle mussten diese Kletterschuhe zeigen, was sie drauf haben.

Test Kletterschuhe Foto: Redaktion klettern

Test Kletterschuhe

Wie ist ein Kletterschuh aufgebaut, wie wirken sich die einzelnen Teile auf Komfort und Performance aus? Hier steht's. Plus: Übersichtstabelle aller Kletterschuhe im Test.


Scarpa Boostic im Vergleich mit anderen Produkten

Autor: Ralph Stöhr, Ralph Stöhr
© klettern, klettern
Ausgabe /2012