Kletterschuhe im Test

Testbericht: Evolv Geshido SC

Kletterschuh Geshido SC Evolv

Fotostrecke: Kletterschuhe 2012

24 Bilder
Kletterschuh Tiger Andrea Boldrini Foto: Redaktion klettern
Kletterschuh Kintaro Boreal Foto: Redaktion klettern
Kletterschuh Lynx Boreal Foto: Redaktion klettern

Mäßig asymmetrisch, aber starker Downturn: Evolvs neuester Schuh in der „Sharma Signature Series“ zielt primär aufs steile Gelände. Mit den Zehen lässt sich gut ziehen, die Ferse hookt, wenn sie passt, sehr ordentlich. Überraschender weise gibt sich der Geshido aber auch im geneigteren Gelände keine Blöße, sondern steht mit der sehr guten Sohle auch auf Reibung sehr gut. Die Velcros erlauben eine gute Regulierung am Fuß, die Zehenbox ist aber außen sehr schmal.

Hier Kletterschuhe online kaufen

Technische Daten des Test: Kletterschuh Evolv Geshido SC

Preis: 124,00.- Euro
Obermaterial : Leder
Fütterung: keine
Sohlendicke: 4,2 mm
Sohle: Trax
Verfügbare Größen: 3 - 12,5

Komfort

Sensibilität

Stehen Leiste

Stehen Reibung

Stehen Überhang

Hooken

Fazit:

Recht sensibel, sauber pointiert und – wenn man vorne schmale Füße hat – bequem: Der Geshido geht in jedem Ge-lände sehr präzise zu Werke.

Evolv Geshido SC im Vergleichstest

Kletterschuhe 2012 im Test Foto: Ralph Stöhr

Kletterschuhe 2012 im Test

24 Kletterschuhe im Test: Am Fels und in der Kletterhalle mussten diese Kletterschuhe zeigen, was sie drauf haben.

Test Kletterschuhe Foto: Redaktion klettern

Test Kletterschuhe

Wie ist ein Kletterschuh aufgebaut, wie wirken sich die einzelnen Teile auf Komfort und Performance aus? Hier steht's. Plus: Übersichtstabelle aller Kletterschuhe im Test.


Evolv Geshido SC im Vergleich mit anderen Produkten

Autor: Ralph Stöhr, Ralph Stöhr
© klettern, klettern
Ausgabe /2012