Kletterschuhe im Test

Testbericht: Evolv Addict


Zur Fotostrecke (28 Bilder)

Kletterschuh Addict von Evolv
Foto: Volker Leuchsner

 

Kletterschuh Typhoon Lace von Edelrid
Foto: Volker Leuchsner

 

Kletterschuh Typhoon Lace von Edelrid
Foto: Volker Leuchsner

 

Kletterschuh Addict von Evolv
Foto: Volker Leuchsner

 

Kletterschuh Addict von Evolv
Foto: Volker Leuchsner
Wenn der Addict am Spann passt, ist er ein sehr komfortabler Schuh, der sich in jedem Gelände prima klettert.
Zu den getesteten Produkten

... der Addict soll als echter Allrounder laut Evolv alles können. Dafür ist er auf einem etwas breiteren Leisten aufgebaut und nicht zu weich, so dass er auch beim Stehen auf kleinsten Tritten gut unterstützt. Die flache Front ist gut beim Rissklettern (wenn der Fuß quer in den Riss muss), kann aber bei Kletterern mit hohem Spann zu einer schmerzhaften Druckstelle vorn an der Naht zwischen Leder und Gummieinsatz führen. Zum Glück legt sich das mit der Zeit ziemlich.

Technische Daten des Evolv Addict

Preis: 90 Euro
Konstruktion: flacher Slipper, leicht asymmetrisch, ohne Downturn
Material: Leder, ungefüttert
Sohlendicke: Trax High-Friction, 4,2 mm
Größen: UK 3 - 12,5

Komfort

Sensibilität

Präzision


Fazit:

Wenn der Addict am Spann passt, ist er ein sehr komfortabler Schuh, der sich in jedem Gelände prima klettert.

Evolv Addict im Vergleichstest

Test: Kletterschuhe 2014 Foto: Redaktion klettern

Test: Kletterschuhe 2014

14 Paar Kletterschuhe haben wir für Euch getestet. Ob völlig neue oder überarbeitete Modelle - dies sind die aktuellen Kletterschuhe im Test.


Evolv Addict im Vergleich mit anderen Produkten

08.06.2014
Autor: Burmester / Stöhr
© klettern
Ausgabe /2014