Kletterschuhe im Test

Testbericht: Climb X E-Motion

Foto: Magazin klettern
Als Wettkampf- und Highend-Waffe kommt der E-Motion daher...
Zu den getesteten Produkten

Als Wettkampf- und Highend-Waffe definiert ClimbX den E-Motion. Der stark asymmetrische Schuh hat einen aggressiven Downturn und eine flache, sehr pointierte Zehenbox, so dass man im steilen Gelände nicht nur druckvoll stehen, sondern auch gut ziehen kann. Allerdings muss man ihn dazu eng nehmen. Nach kurzem Gebrauch passt sich der E-Motion der Fußform etwas an und ist dann nicht zu unbequem. Die Zunge ist sehr voluminös und die Velcros sind etwas lang.

Hier Kletterschuhe online kaufen

Technische Daten des Test: Climb X E-Motion

Preis: 109,90 Euro
Obermaterial : Synthetik
Fütterung: ja
Sohlendicke: 4 mm
Sohle: X-Factor
Verfügbare Größen: 3-13 (UK)

Komfort

Sensibilität

Stehen Leiste

Stehen Reibung

Stehen Überhang

Hooken


Fazit:

Nicht der sensibelste Schuh und in der Passform ist noch Luft für Optimierungen. Im steilen Fels und Plastik gibt sich der E-Motion aber sehr überzeugend.

Climb X E-Motion im Vergleichstest

Test: Kletterschuhe 2011 Foto: Jack Geldard

Test: Kletterschuhe 2011

Was welcher Kletterschuh kann, ist nicht immer offensichtlich. Im großen Kletterschuh-Test geben wir einen Überblick über die neuen Modelle.


Climb X E-Motion im Vergleich mit anderen Produkten

09.07.2011
Autor: Ralph Stöhr
© klettern