Kletterrucksäcke im Test

Testbericht: Vaude Challenger 45+10


Zur Fotostrecke (16 Bilder)

Kletter-Rucksäcke im Test
Foto: Hersteller

 

Kletter-Rucksäcke im Test
Foto: Hersteller

 

Kletter-Rucksäcke im Test
Foto: Hersteller

 

Kletter-Rucksäcke im Test
Foto: Hersteller

 

Kletter-Rucksäcke im Test
Foto: Hersteller
Rucksack fürs Klettern
Zu den getesteten Produkten

Was uns gefällt

  • Robustes Material; gute Features und Bedienung; Längenverstellung; Schwerpunkt, Bewegungsfreiheit und Mitgehen beim Klettern sehr gut

Was uns nicht gefällt

  • Für eine gute Lastübertragung muss der Hüftgurt sehr straff gezogen werden

klettern Logo Testurteil

Empfehlung

Das neue Alpinflaggschiff aus Tettnang kommt mit stimmigen Details wie einer Steigeisentasche, soliden Eisgerätehalterungen und einem weit ausziehbaren Deckel. Die Hüftflossen decken zwar die Material-schlaufen des Klettergurts komplett ab, dafür lassen sie sich problemlos aus dem Bauchgurt ausfädeln, nach hinten klappen und an der Eisgerätehalterung fixieren.

Technische Daten des Info: Kletterrucksack Challenger 45+ von Vaude

Volumen: 44 + 9 l
Gewicht: 1585 g
Preis: 150,00 Euro

Fazit:

Üppig ausgestattetes und trotzdem nicht zu schweres Modell mit gutem Handling und sehr ansprechenden Eigenschaften beim Klettern.

Vaude Challenger 45+10 im Vergleichstest


Vaude Challenger 45+10 im Vergleich mit anderen Produkten

11.08.2012
Autor: Steffen Kern
© klettern
Ausgabe /2012