Klettergurte im Test

Testbericht: Klettergurt Arc'teryx R 275 LT


Zur Fotostrecke (10 Bilder)

Klettergurt

 

Klettergurt

 

Klettergurt

 

Klettergurt

 

Klettergurt
Zu den getesteten Produkten

klettern Logo Testurteil

Empfehlung

Hier Klettergurte online kaufen

Der leichteste Gurt im Feld spart an
Material, ohne dabei an Komfort einzubüßen. Der flache und leichte Hüftgurt ist in der Warp Strenght Technologie laminiert. Die Beinschlaufen sind aus einem Meshmaterial gefertigt. Das vordere Paar Materialschlaufen ist extrem breit, fasst locker je 12 Exen und sitzt genau seitlich und bei passendem Gurt auch absolut symmetrisch. Der Hängekomfort ist sehr gut. Die Hängeposition ist minimal flacher als bei den anderen Topgurten.

Technische Daten des Klettergurt Arc'teryx R 275 LT

Preis: 120,00 Euro
Gewicht: 1 288 g
Verstellbare Beinschlaufen: Nicht verstellbare Beinschlaufen
Hüftumfang (in cm): 66 bis 106 cm
Materialschlaufen: 4
Konstruktion: Laminierter Hüftgurt, Chalkbag-Schlaufe, Mesh-Beinschlaufen mit Gummispanner

1: Für Grüße M

Hängekomfort

Hängeposition

Handling


Fazit:

Für sein Gewicht sehr komfortabel. Dank der großen Materialschlaufen taugt der Gurt nicht nur zum Sportklettern.

Klettergurt Arc'teryx R 275 LT im Vergleichstest

Klettergurte im Test Foto: Redaktion klettern

Klettergurte im Test

Komfort, Gewicht, Handling - darauf haben wir im Klettergurt-Test besonders geachtet. Wir stellen zehn Klettergurte der Saison 2011 und 2012 vor.


Klettergurt Arc'teryx R 275 LT im Vergleich mit anderen Produkten

31.01.2012
Autor: Volker Leuchsner
© klettern
Ausgabe /2011