Jacken im Test

Testbericht: Mountain Equipment Squall Hooded Jacket


Zur Fotostrecke (12 Bilder)

Sommer-Softshells im klettern-Test
Foto: Hersteller

 

Sommer-Softshells im klettern-Test
Foto: Hersteller

 

Sommer-Softshells im klettern-Test
Foto: Hersteller

 

Sommer-Softshells im klettern-Test
Foto: Hersteller

 

Sommer-Softshells im klettern-Test
Foto: Hersteller
Noch eine minimalistische Jacke...
Zu den getesteten Produkten

klettern Logo Testurteil

Preistipp

Noch eine minimalistische Jacke. Das relativ weit geschnittene, sehr angenehm zu tragende Modell mit asymmetrischem Front-RV rutscht beim Klettern kaum hoch, auch mit Gurt darüber spannt‘s nirgends. Das Gewebe dampft exzellent ab und bietet ausreichend Windschutz. Auch die Imprägnierung ist okay. Herausragend ist die bestens regulierbare Kapuze: mit oder ohne Helm darunter sitzt sie hervorragend.

Technische Daten des Test: Mountain Equipment Squall Hooded Jacket

Material: doppelt gewebtes Exolite 125
Ausstattung: Brusttasche; asymmetrischer Front-RV; , verstellbare Kapuze
Gewicht: 328 (Gr. L) g
Packmaß: 1,1 l

Klettern

Wetterschutz

Klimakomfort


Fazit:

Günstige, minimalistische, aber sehr funktionale Jacke mit einer sensationell guten Kapuze.

Mountain Equipment Squall Hooded Jacket im Vergleichstest

12 Softshells im Test

12 Softshells im Test

Von superleicht bis unzerstörbar, von gewebt bis 3-lagig: Wir haben 12 Softshelljacken für euch getestet.


Mountain Equipment Squall Hooded Jacket im Vergleich mit anderen Produkten

13.10.2015
Autor: Steffen Kern
© klettern
Ausgabe /2015