Jacken im Test

Testbericht: Marmot Softshell Vapor Trail Hoody


Zur Fotostrecke (12 Bilder)

Sommer-Softshells im klettern-Test
Foto: Hersteller

 

Sommer-Softshells im klettern-Test
Foto: Hersteller

 

Sommer-Softshells im klettern-Test
Foto: Hersteller

 

Sommer-Softshells im klettern-Test
Foto: Hersteller

 

Sommer-Softshells im klettern-Test
Foto: Hersteller
Die Jacke bietet viel Elastizität...
Zu den getesteten Produkten

Die Jacke bietet viel Elastizität, der enge Schnitt an Latissimus und Schultern schränkt die Bewegungsfreiheit beim Klettern aber minimal ein. Die sehr gut regulierbare Kapuze mit Schild schützt den Kopf bei Wind und Wetter, mit Helm darunter wird‘s jedoch ziemlich eng. Windschutz und Imprägnierung sind gut; wenn die Nässe durch- kommt, saugt sich der angenehme Fleece an der Frontinnenseite aber voll.

Technische Daten des Test: Marmot Softshell Vapor Trail Hoody

Material: WP Softshell, DriClime
Ausstattung: 3 RV-Außentaschen, 1 innen; verstellbare Kapuze mit Schild
Gewicht: 362 (Gr. M) g
Packmaß: 1,6 l

Klettern

Wetterschutz

Klimakomfort


Fazit:

Relativ warme Jacke mit sehr gutem Stretch und ordentlicher Performance in allen Belangen.

Marmot Softshell Vapor Trail Hoody im Vergleichstest

12 Softshells im Test

12 Softshells im Test

Von superleicht bis unzerstörbar, von gewebt bis 3-lagig: Wir haben 12 Softshelljacken für euch getestet.


Marmot Softshell Vapor Trail Hoody im Vergleich mit anderen Produkten

13.10.2015
Autor: Steffen Kern
© klettern
Ausgabe /2015