Jacken, Jacken im Test

Testbericht: Jacke: Haglöfs P2 Incus


Zur Fotostrecke (62 Bilder)

Funktionsjacke: Haglöfs Incus
Foto: Haglöfs

 

Hilleberg-Jannu Zelt
Foto: Hilleberg

 

Foto: Holux

 

Outdoor Hosen Test
Foto: outdoor

 

Foto: Aclima
Umweltfreundliche Ausrüstung ist im Kommen. Die Auswahl bei wasser­dichter, atmungsaktiver Bekleidung fällt allerdings bescheiden aus. Eine der wenigen rühmlichen Ausnahmen: das P2 Incus Jacket von Haglöfs. Es besteht aus – zum Teil recycelten – Polyester und lässt sich problemlos ­wiederverwerten, weil die wasserdichte und ­atmungsaktive Membran ebenfalls aus Polyester besteht – und nicht wie üblich aus PU. Außerdem stimmt die Funktion: Das einfach zu ­bedienende P2 Incus Jacket trägt sich sehr angenehm, macht beim Klettern ­jede Bewegung mit und überzeugt mit hohem Klimakomfort – auch wenn sich die Achselreißverschlüsse (Länge: 31 cm) durch das Netzfutter nicht ganz so weit öffnen wie es ohne Futter der Fall wäre. Das Gewicht (715 g) liegt für eine Zweilagenjacke im Rahmen. Topnoten gibt es für den Wetterschutz, schließlich geht man selbst bei Wolkenbrüchen nicht baden. Nur die ­Imprägnierung könnte haltbarer sein. Das ändert aber nichts am überaus positiven Gesamteindruck – zumal der Preis (240 €) moderat ausfällt.

* Den Aufbau und Ablauf des ExtraEnergy-Tests können Sie hier auf ElektroBIKE online ausführlich nachlesen. Hier finden Sie auch genaue Definitionen zu Unterstützungsfaktor & Co.

** Die Noten des Ergonomie-Tests sind in Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend) angegeben. Welche Fragestellungen der Ergonomietest beantworten soll, können Sie hier nachlesen.

*** Hier finden Sie auf ElektroBIKE online Erläuterungen zu den einzelnen Produktgruppen: Urban, Komfort, Freizeit und Transport.


20.12.2011
© outdoor