Helme im Test

Testbericht: Wild Country 360°


Zur Fotostrecke (12 Bilder)

Kletterhelme
Foto: Volker Leuchsner

 

Kletterhelme
Foto: Volker Leuchsner

 

Kletterhelme
Foto: Volker Leuchsner

 

Kletterhelme
Foto: Volker Leuchsner

 

Kletterhelme
Foto: Volker Leuchsner
Zu den getesteten Produkten

Mit dem 360° hat Wild Country einen sehr robusten Hybrid-Helm im Programm. Der Helm lässt sich gut anpassen, sitzt aber nicht ganz so satt am Kopf wie der Half Dome von Black Diamond. Das Polster direkt auf dem Kopf könnte dicker sein. Die Lüftung ist allerdings eher an englische Durchschnittstemperaturen angepasst als an Südfrankreich. Nicht unbedingt ein Helm für heiße Tage.

Technische Daten des Wild Country 360°

Typ: Hybrid
Zulassung: Bergsteigen
Größen: Gr. 1 (48 - 56 cm), Gr. 2 (53 - 61 cm)
Gewicht: 360 g
Preis: 54,95 Euro

Tragekomfort

Klima

Anpassung


Fazit:

Ein robuster Helm zu einem günstigen Preis. Eher zu warm in heißen Südwänden.

Wild Country 360° im Vergleichstest

Kletterhelme im Vergleich Foto: Jack Geldard

Kletterhelme im Vergleich

Kletterhelme sollen nicht nur schützen, sondern auch komfortabel zu tragen sein. Harte Schale, weicher Kern: In diesem Report vergleichen wir 12 aktuelle Kletterhelme. Vergleich.


Wild Country 360° im Vergleich mit anderen Produkten

05.10.2011
Autor: Volker Leuchsner
© klettern
Ausgabe /2011