Helme im Test

Testbericht: Edelrid Zodiac


Zur Fotostrecke (11 Bilder)

Test - Helme fürs Klettern
Foto: Hersteller

 

Test - Helme fürs Klettern
Foto: Hersteller

 

Test - Helme fürs Klettern
Foto: Hersteller

 

Test - Helme fürs Klettern
Foto: Hersteller

 

Test - Helme fürs Klettern
Foto: Hersteller
Der Zodiac ist einer von zwei Hybrid-Modellen im Feld...
Zu den getesteten Produkten

Der Zodiac ist einer von zwei Hybrid-Modellen im Feld. Der Helm ist äußerst robust, aber auch schwer. Nicht zuletzt dank des üppig dimensionierten Nackenbands sitzt er sehr gut am Kopf. Die Drehradverstellung deckt einen sehr weiten Bereich ab, so dass der Helm auch auf breite, große Köpfe passt. Stirnlampen sitzen gut. Die Lüftung ist eher für Nord- als für Südwände geeignet und könnte besser sein.

Technische Daten des Edelrid Zodiac

Typ: Hybrid
Zulassung: Bergsteigen
Größen: Einheitsgröße (54-62 cm)
Gewicht: 364 g

Tragekomfort

Klima

Anpassung


Fazit:

Wer einen robusten Helm sucht, der gut am Kopf sitzt, liegt hier richtig. Die Lüftung könnte aber üppiger ausfallen.

Edelrid Zodiac im Vergleichstest


Edelrid Zodiac im Vergleich mit anderen Produkten

20.05.2013
Autor: Volker Leuchsner
© klettern
Ausgabe /2013