Klettern in Laos

Frische Felsen zwischen Hängematte und Wasserbüffel

500 Bohrhaken, fünf Bohrmaschinen, 15 Leute - eine Gruppe rund um Volker Schöffl hat in Laos geniale Felsen gefunden und erschlossen. Hier gibt es Infos und Topos.

 

Rock climbing Laos
Foto: Holger Heuber

Volker und Isa Schöffl haben gemeinsam mit Freunden einige großartige Felsen in Laos gefunden, geputzt und erschlossen. Nach Verhandlungen mit den örtlichen Behörden waren sie zwar fast sicher, dass sich "Laos" nicht ohne Grund auf "Chaos" reimt - doch konnten sie die Anwohner und Politiker überzeugen und fürs Klettern begeistern. Und so entstand circa 12 Kilometer von Thakhek entfernt ein Klettergebiet an einem Felsband, das ungefähr 400 Meter breit und 80 Meter hoch ist.

Klettern in Laos

Neuerdings ist keine offizielle Genehmigung mehr notwendig, um in Laos klettern zu dürfen. Erst wenn es um unberührte Wände geht, muss man mit den Behörden Kontakt aufnehmen.

Volker Schöffl preist das Klettern in Laos als eine Verbindung von Reisen, Abenteuer, Klettern und Erholung: "Nein, einen Strand sucht Ihr vergebens, dafür gibt es eine wunderschöne Berglandschaft, mit Flüssen zum Baden, Raften oder Kayaking; Höhlen, Felsen, und vieles mehr. Noch Manches steckt hier in den Kinderschuhen, überlaufene Felsen werdet Ihr nicht finden, dafür aber unberührte Natur und eine offene und freundliche Menschen. Zu Essen gibt es in Laos alles, vom Burger bis zur Schlangensuppe..."

Info: Klettern in Laos

Beste Zeit: Dezember bis März (zwischen November und Februar herrscht ein relativ trockenes und kühles Klima)

Charakter: Von geneigt bis stark überhängend und versintert, Kalk in allen Facetten. Ungefähr 50 Routen zwischen 4 und 8a (ca. 20 zwischen 5c und 6a), bestens mit Bohrhaken abgesichert, Routenlänge zwichen 15 und 35 Metern

Anreise: Über Bangkok mit dem Nachtbus nach Savannaketh, dann weiter nach Thakhek in der Khammouane Provinz (circa 350 km südlich der Hauptstadt Ventiane). Transfer mit Bus oder VIP-Bus.

Unterkunft: Inthira Hotel (www.inthirahotels.com, ca. 20 USD) oder Gasthäuser (ca. 5 USD)

Weitere Informationen: www.climbinglaos.com

Lokaler Kontakt und Kletter-Infos: Green Discovery Laos (www.greendiscoverylaos.com)

Topo zum Klettern in Laos

Hier herunterladen - der von Volker Schöffl zusammengestellte Topo zum Klettern in Laos. Verschiedene Gebiete, Bilder, Kontakt-Adressen. Die PDF-Datei ist rund 5,5 MB groß und in englischer Sprache verfasst.

Hier herunterladen:

Weitere Artikel:

28.04.2010
Autor: Schöffl / Burmester
© klettern