Gebietstipps Eisklettern

Eisreviere der Alpen

Wo man in den Alpen Eisklettern gehen kann - soweit es denn Eis gibt - erfahrt ihr hier.

 

Eisklettern Pontresina Schweiz
Foto: Redaktion klettern Die Diavolezza bei Pontresina lockt mit Eis und Sonne.

Die winterlichen Alpen müssen sich vor keinem Eisklettergebiet der Welt verstecken. Die Auswahl an Routen und Gebieten ist überwältigend. Ob man einen überschaubaren Übungsfall sucht oder sich lieber an ein ausgesetztes Eismonster wagen will, ob man durch eine schattige Rinne krauchen oder lieber in einer sonnenbeschienenen Eiswand klettern möchte: Es ist alles da, im Prinzip zumindest. Denn natürlich ist die Eisbildung in den Alpen etwas unzuverlässiger als in den kanadischen Rockies. Dort sorgt die Lage im hohen Norden für regelmäßige und langandauernde Tiefsttemperaturen, bei uns in den Alpen kann dagegen ein zu warmer Winter die Saison empfindlich verkürzen oder die Auswahl der Gebiete einschränken.

Auf der nächsten Seite zeigen wir eine Auswahl der besten Eisfallgebiete der Alpen.

Weitere Artikel:

  • 1
  • 2

Inhaltsverzeichnis

Autor: Volker Leuchsner
© klettern
Ausgabe 12/01/2008