Crashpads im Test

Testbericht: Crashpad Crashpad Ocun Incubator

Foto: Hersteller Crashpad Test Bouldermatten

Fotostrecke

Zu den getesteten Produkten

... Das Incubator ist Taco und Bur­rito: Beim Transport werden die Außenflügel nach innen geklappt, der Mittelteil drum­rum gefaltet. Die Falze der Flügel sind jedoch die Schwachstellen des 210 x 100 x 10 cm großen und 8,5 kg schweren Pads – hier besteht bei ungünstigen Landungen Umknickge­fahr. Ansonsten sind Dämpfung und Durchschlagschutz prima. Gepäck kann nicht in der Matte transportiert werden.

Technische Daten des Test: Crashpad Ocun Incubator

Größe: offen: 210 x 100 x 10 cm
Gewicht: 8,5 kg
Konstruktion: Taco-Burrito-Kombination
Preis: 289,95

Fazit

Pfiffige Taco-Burrito-Kombiantion mit Tragesystem auf der Unterseite, aber kleinen Schwächen „am Rande“.

02.12.2014
Autor: Steffen Kern
© klettern
Ausgabe /2014