Kletterseil waschen - so geht's

Mehr zu dieser Fotostrecke:   Seilpflege

Zurück Weiter
Kletterseile lassen sich per Hand in der Badewanne waschen - aber die Waschmaschine tut's auch. Es bietet sich an, das Seil in Schlaufen zu legen, damit es nicht komplett verknotet. Einige Hersteller empfehlen, das Seil in einem Wäschesack zu verstauen, bevor man es in die Maschine packt. Wir empfehlen einen schonenden Waschgang ohne Schleudern und maximal 30 Grad.

Zum Artikel: Seilpflege - so geht's Alle Fotostrecken auf klettern.de

Weitere Fotostrecken

Adidas Rockstars 2016
Foto: Adidas Rockstars / Christian Waldegger

adidas Rockstars 2016 - Die besten Bilder

Best of Klettern 2017 - Monique Forestier in Mr Mean Goo, 31, Diamond Falls, Blue Mountains, Australien
Foto: Onsight Photography, Simon Carter

Kalender "Best of Klettern 2017"

Klettern & Bouldern in Neuseeland
Foto: Stefan Kühn | Black Diamond

Klettern & Bouldern in Neuseeland

Lead Weltcup Arco Rock Master Kletter-Wettkampf
Foto: Ralph Stöhr

Lead-Weltcup in Arco - Bilder

Foto-Wettbewerb klettern & Reel Rock
Foto: Anian Leistner

Foto-Wettbewerb