outdoor Magazin

Kletter-Ausrüstung

OutDoor-Messe: Trends & Highlights für 2016


Zur Fotostrecke (44 Bilder)

Die Outdoor-Messe-Neuheiten für 2016
Foto: Hersteller

 

Die Outdoor-Messe-Neuheiten für 2016
Foto: Hersteller

 

Die Outdoor-Messe-Neuheiten für 2016
Foto: Hersteller

 

Die Outdoor-Messe-Neuheiten für 2016
Foto: Hersteller

 

Die Outdoor-Messe-Neuheiten für 2016
Foto: Hersteller
Ob Klettern, Trailrunning, Wandern oder sonstiger Bergsport - die OutDoor-Messe zeigt Neuheiten der Outdoor-Branche. Highlights für 2016.

Gute Nachrichten - trotz des verschärften Wettbewerbs: Die Lust am Draußensein ist ungebrochen. "Je nach Typ setzen Outdoorer aber unterschiedliche Prioritäten", sagt outdoor-Chefredakteur Olaf Beck. Während für die einen auf ihren Wanderungen und Treks der Naturgenuss im Vordergrund steht, ist es für andere die sportliche Herausforderung.

Das spiegelt sich auch in den Looks wider: Nordlandfreunde mögen eher gedeckte Farben, für Bergfüchse darf es dagegen frisch und knallig sein. Dementsprechend abwechslungsreich zeigt sich der Markt: Nie zuvor gab es so zahlreiche Labels, Produkte und Produktlinien; von der klassischen Trekking- und Wanderausrüstung über Bergsportequipment und Kletterbedarf bis hin zur Trailrunning-Kollektion.

"Diese Vielfalt ist eine Herausforderung, bietet aber auch Chancen", so ein Einkäufer. Große Händler können mit verschiedenen Erlebniswelten eine breite Kundenbasis ansprechen, kleinen Shops bietet sie die Möglichkeit zur Spezialisierung.

 

Die Outdoor-Messe-Neuheiten für 2016
Foto: Hersteller Der Meindl X-SO Wave GTX mit gestricktem Schaft.

Wachstumspotenzial nach wie vor im Wandersegment

"Ich war überrascht, wie viele Menschen draußen sind, auch junge", sagt Bergsportfotograf Bernd Ritschel, der vergangenes Jahr monatelang für ein neues Fotoprojekt durch die deutschen Mittelgebirge tourte. Vor allem die Schuhhersteller zeigen, wie man die Kauflust weckt. "Unsere Leichtwandermodelle mit Gore-Tex Surround verkaufen sich stark. Deshalb bauen wir das Segment aus", sagt Stefan Müller von Meindl.

Das gelingt mit einer Innovation, die die Redaktion kurz vor dem Drucktermin noch erreichte: Bei dem für Damen und Herren erhältlichen Meindl X-SO Wave GTX (siehe Bild) handelt es sich um den weltweit ersten gestrickten Schuh mit Surround-Technik. Der Strick sorgt nicht nur für einen ungewöhnlichen, ansprechenden Look, er soll in Kombination mit einer nahtlosen Konstruktion im vorderen Bereich höchste Flexibilität und Komfort garantieren. Ein bis zur Sohle reichendes Schnürsystem verspricht die nötige Stabilität. Auch andere Hersteller erweitern ihr Gore-Tex-Surround-Programm oder springen auf den Zug auf. Aus gutem Grund: die luftige Sohlenkonstruktion hat nicht nur den Vorteil eines besseren Schuhklimas, sondern führt auch zu einem weicheren Laufgefühl.

 

Die Outdoor-Messe-Neuheiten für 2016
Foto: Hersteller Minimus-777 - ultraleichte Montane-Jacke für 2016.

Vor allem junge Wanderer stehen auf Leichtausrüstung mit sportlicher Optik. Adidas und Dynafit zählen zu den Vorreitern in diesem Bereich, aber auch Vollsortimentler wie Vaude bringen in der kommenden Saison 2016 sowohl in ihrem Bekleidungs- als auch im Rucksack-Programm jede Menge neue Leichtprodukte. Außerdem specken Dreilagenjacken immer stärker ab: So präsentiert Montane mit der nur knapp 150 Gramm schweren Minimus-777-Schlupfer das leichteste Modell dieser Klasse (siehe Bild).

 

Foto: Hersteller

Neuheiten im Segment Trekking

Der MSR-Guardian-Wasserentkeimer filtert mechanisch nicht nur Einzeller und Bakterien, sondern auch Viren. "Ein Novum", sagt outdoor-Ausrüstungsredakteur Frank Wacker. Außerdem begeistert das Spülsystem, das die Filterkartusche während des Betriebs reinigt.

Vaude zeigt mit dem Expeditionszelt Power Sphaerio 3P einen weiteren Leckerbissen: Der geräumige Dreipersonen-Geodät wiegt weniger als fünf Kilo und perfektioniert viele Vaude-Enwicklungen der letzten Jahre. Es könnte in diesem Segment neue Maßstäbe setzen.

Carinthia wiederum hat mit dem Kunstfaserschlafsack G-180 ein heißes Eisen im Feuer: Mit einem Gewicht von 960 Gramm und einem unteren Temperaturlimit von minus drei Grad zählt er zu den leistungsfähigsten Synthetik-Schlafsäcken am Markt.

 

polarmond-all-in-one-schlafsystem
Foto: Hersteller 3 Jahre Entwicklungsarbeit stecken im Polarmond-System, das in enger Kooperation mit dem Forschungsinstitut für Materialwissenschaften EMPA entstand.

Das Schweizer Startup Polarmond will auf der OutDoor-Messe 2015 mit seinem ultraleichten All-in-one-Schlafsystem, bestehend aus Ein-Mann-Zelt/Biwak, Schlafsack-Hülle, Schlafsack und Matte für Aufsehen sorgen. Es ist komplett modular aufgebaut und konzipiert für optimalen Schlafkomfort bei Temperaturen bis zu minus 30°C.

Weitere Equipment-Highlights für 2016 gibt es in der Fotostrecke oben.

 

Foto: Hersteller

Das Thema Umweltschutz

Dieses Thema hat sich mittlerweile als feste Größe etabliert. "Aufgrund der langen Vorläufe zeigt sich jetzt erst, was die Hersteller in den letzten Jahren schon geleistet haben", sagt Mark Held von der European Outdoor Group (EOG). Zu den Highlights in diesem Bereich zählt der von der EOG unterstützte Daunenstandard RDS, der über die Branche hinaus akzeptiert wird und in großem Maße positive Auswirkungen haben könnte.

"Im Berg- und Klettersport zeigen sich zwei starke Entwicklungen", erklärt klettern Chefredakteur Volker Leuchsner. Nach wie vor aktuell ist der Wunsch nach Leichtausrüstung, den Mammut zum Beispiel mit einem Helm bedient oder Black Diamond mit einer im Gewicht reduzierten Version der Camalots. Außerdem finden sich neue Sicherungsgeräte, die einfacher zu bedienen sind und im Notfall fast komplett blockieren.

Es gibt also wieder viel zu entdecken. Hier gibt es die mit dem OutDoor-Industry-Award prämierten Produkte im Überblick:


Mehr:

Fotostrecke: Fotostrecke: Kletterschuhe 2015

32 Bilder
Foto: Magazin klettern
Foto: Magazin klettern
Foto: Magazin klettern

Fotostrecke: Editor's Choice: Lieblings-Equipment

31 Bilder
Kletter-Ausrüstung: Lieblings-Equipment Foto: www.klettern.de
Kletter-Ausrüstung: Lieblings-Equipment Foto: Hersteller
Kletter-Ausrüstung: Lieblings-Equipment Foto: Hersteller

Fotostrecke: Neue Sicherungsgeräte

11 Bilder
Sicherungsgeräte zum Sichern und Klettern Foto: Hersteller
Sicherungsgeräte zum Sichern und Klettern Foto: Hersteller
Sicherungsgeräte zum Sichern und Klettern Foto: Hersteller
21.07.2015
© klettern