Kursangebot

Kletterkurse im Elbsandstein-Gebirge 2013

Sportklettern, Rissklettern, und vieles mehr: Unsere Kursangebote in einem der eindrucksvollsten Klettergebiete der Welt - hier gibt es alle wichtigen Informationen.

 

Elbsandstein
Foto: Helmut Schulze Klettern lernen in einem der eindrucksvollsten Gebiete der Welt.

Wie legt man Knotenschlingen? Wie sichert man Risse ab? Wie fädelt man Sanduhren? Wie klettert man Reibungsplatten? Was tun, wenn der Riss größer ist als die verfügbaren Körperteile? Wie bewegt man sich geschickt am Sandstein? Was sind die Besonderheiten und Highlights beim Klettern im Elbsandstein-Gebirge?

Bei Kletterlegende und Haupterschließer Bernd Arnold lassen sich die Grundlagen und Feinheiten des Kletterns im Elbsandstein-Gebirge lernen. Hier gibt's den Überblick über die Kletterkurse im Elbsandstein.

BERGSPORT ARNOLD Camps 2013

Sportkletterwochen
Geklettert wird in verschiedenen Gebieten des Elbsandsteingebirges. Sämtliche Routen sind gut abzusichern! Einführung in spezielle Sicherungsmethoden. Die Sportkletterwochen sind der perfekte Einstieg ins Elbsandsteingebirge. Alle Teilnehmer können sich gute Gebietskenntnisse erwerben.

Der perfekte Einstieg ins Elbsandsteingebirge

S1 So 23. Juni – Sa 29. Juni
S2 So 28. Juli – Sa 03. August

Unterkunft: Campingplatz Hohnstein
(Tel. 035975/84455)
Bedingung: Beherrschung des 5. Grades
Teilnehmer: max. 12 Personen
Gebühr: ab 455,-€ (inkl. Unterkunft/Frühst./Bungalow + sportliche Betreuung)

Weitere Infos bekommt Ihr auch unter
Tel.: 035975/81246 oder per E-Mail: bergsport-arnold@t-online.de.

Anmeldung:
Anmeldung zu diesen Kursen: bei Bergsport Arnold (Tel. 035975/81246, E-Mail: bergsport-arnold@t-online.de).

Die Geschichte des Freikletterns begann im Elbsandstein - Hintergrundwissen

Rissklettern (Technik)
Für Fortgeschrittene genau das Richtige, zur Vervollkommnung sozusagen! Geklettert werden vornehmlich Risse in jeder denkbaren Breite, so dass die gesamte Palette verschiedenster Techniken erfasst und gefestigt wird. Dazu gehört auch das Kennenlernen spezieller Sicherungsmethoden. Wir werden in mehreren und unterschiedlichen Gebieten des Elbsandsteingebirges unterwegs sein und können uns dabei gute Ortskenntnisse erwerben.

Unterkunft: Campingplatz Hohnstein
(Tel. 035975/84455)
Bedingung: Beherrschung des 6. Grades
Teilnehmer: max. 8 Personen
Gebühr: ab 475,- Euro (inkl. Unterkunft/Frühstück + sportliche Betreuung)

Richtige Technik für die klassischen Linien
R1 So 21. Juli – Sa 27. Juli
R2 So 28. Juli – Sa 03. August

Anmeldung:
Anmeldung zu diesen Kursen: bei Bergsport Arnold (Tel. 035975/81246, E-Mail: bergsport-arnold@t-online.de).

Best of Elbsandsteingebirge

Eine Woche im "Mutterland" (Sachsen) des Felskletterns - unterwegs auf klassischen Routen im Schwierigkeitsgrad III - VII.

Voraussetzung: 2 Jahre Kletterpraxis
Übernachtung: Meschke´s Gasthaus
(Tel. 035975/81388)
Teilnehmer: max. 6 Personen
Gebühr: ab 575,- Euro (inkl. Übernachtung und Frühstück)

Best of Elbsandstein
Unterwegs auf klassischen Kletterrouten
K1 So 14. April – Sa 20. April
K2 So 28. April – Sa 04. Mai
K3 So 09. Juni – Sa 15. Juni
K4 So 01. September – Sa 07. September
K5 So 15. September – Sa 21. September
K6 So 22. September – Sa 28. September

Weitere Info

Beginn: Sonntags 18.00 Uhr
Ende: Sonnabends 09.30 Uhr
Anreise: Mit der Bahn bis Pirna, weiter mit dem Linienbus nach Hohnstein. Mit dem PKW Autobahn Dresden – Prag, Abfahrt Pirna, Richtung Graupa, weiter über Lohmen und Rathewalde nach Hohnstein.

Die Geschichte des Freikletterns begann im Elbsandstein - Hintergrundwissen

Fotostrecke: Sächsische Schweiz: Klettern im Elbsandstein (Bilder)

18 Bilder
Klettern Elbsandstein Bernd Arnold Foto: Boris Gnielka
Klettern Elbsandstein Bernd Arnold Foto: Boris Gnielka
Klettern Elbsandstein Bernd Arnold Foto: Boris Gnielka

Weiterlesen:

25.04.2009
© klettern