11 Gründe klettern zu gehen

El Capitan Yosemite Valley unter CC 3-0
Foto: Boris D. @ English Wikipedia (CC BY-SA 3.0); bearbeitet
Ein neues Buch findet 111 Gründe, klettern zu gehen. Wir präsentieren die wichtigsten 11 und erklären, warum das Buch trotzdem Pflichtlektüre ist.

Warum klettern wir? Weil es glücklich macht und weil Klettern etwas Wunderbares ist. Diese beiden Antworten wird jeder Kletterer unterschreiben. Malte Roeper findet aber noch 109 weitere Legitimationen für unser Treiben, manche witzig, manche skurril, manche philosophisch.

Doch vom übereinstimmenden Kopfnicken, amüsierten Schmunzeln oder der haarsträubenden Hintergrunderleuchtung beim Lesevergnügen einmal abgesehen: Dieses Buch vermittelt, beiläufig und doch grundsolide, relevante Kletter-Geschichte.

Die berühmtesten Personen des Klettersports, Momente und Wände werden hier spielerisch und in humoristischer Form versammelt, um als Grund für unser Tun herzuhalten. Also: Wer genau hinliest, bekommt das wichtigste Basiswissen rund ums Klettern direkt mitgeliefert.

Buch-Auszug: 11 Gründe, klettern zu gehen

 

111 Gründe, klettern zu gehen
Foto: Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag '111 Gründe, klettern zu gehen' von Malte Roeper.

Buchtipp: 111 Gründe, klettern zu gehen

Malte Roeper
111 Gründe, klettern zu gehen
240 Seiten | Taschenbuch
ISBN 978-3-86265-574-8
9,99 Euro (D)
Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag, Berlin 2016
www.schwarzkopf-schwarzkopf.de

Zum Verlag: '111 Gründe, klettern zu gehen' von Malte Roeper

Hier das Buch '111 Gründe, klettern zu gehen' direkt auf Amazon bestellen

Mehr zum Thema: