Klettertraining

Körperspannung und Koordination für Kletterer (Übungen)


Zur Fotostrecke (22 Bilder)

Übungen für mehr Körperspannung beim Klettern
Foto: Ralph Stöhr

 

Übungen für mehr Körperspannung beim Klettern
Foto: Ralph Stöhr

 

Übungen für mehr Körperspannung beim Klettern
Foto: Ralph Stöhr

 

Übungen für mehr Körperspannung beim Klettern
Foto: Ralph Stöhr

 

Übungen für mehr Körperspannung beim Klettern
Foto: Ralph Stöhr
Besser Bouldern und Klettern mit diesen Übungen: Hier zeigen wir die besten Übungen für mehr Körperkraft, Koordination und Beweglichkeit.

Körperkraft ist elementar beim Klettern, gute koordinative Fähigkeiten sind es ebenso. Um beides gleichzeitig zu trainieren, sind die hier gezeigten Übungen optimal. Regelmäßig ausgeführt helfen sie, sowohl die Rumpfkraft als auch das Zusammenspiel der Muskulatur zu verbessern. Die Übungen sollten (bis aufs Dehnen) nicht in komplett ermüdetem Zustand ausgeführt werden.

Wer nach diesen Übungen allerdings nicht komplett ermüdet ist, kann ruhig noch einen Satz dranhängen. Ab Übung 2 empfiehlt es sich, alle Bewegungen 6 bis 12 mal zu machen und dies dreimal zu wiederholen.

Beim Ausführen der Bewegungen gilt: Atmen nicht vergessen und jeden Schritt kontrolliert ausführen – also lieber zu langsam als zu schnell.

Hier alle Übungen für mehr Körperspannung und Koordination beim Bouldern und Klettern als Video ansehen

16.08.2014
Autor: Ralph Stöhr
© klettern
Ausgabe 06/2014