adidas-Textil-Technologie: Männer und Frauen

Männer sind anders. Frauen auch. Und beim Sport sowieso. Während er schon in T-Shirt und kurzer Hose durch die Bergwelt läuft, trägt sie noch ihr Winteroutfit. Ob beim Bergwandern, Felsklettern oder auf Skitour – Männer und Frauen stellen unterschiedliche Ansprüche an ihre Bekleidung. Aber warum?

Clima Zones: Männer-Frauen. (Zum Vergößern bitte Bild anklicken.)
Foto: adidas

Weil sich Männer und Frauen in Körperbau und Muskelmasse eklatant voneinander unterscheiden – was sich auch beim Sport widerspiegelt: Während Männer schnell stark schwitzen und an großflächigen Körperzonen zu Überhitzung neigen, reagieren Frauen an diesen Körperstellen oft besonders kälteempfindlich.

Das ait (adidas innovation team) hat deshalb die verschiedenen Klimazonen des Menschen lokalisiert und eine Art Landkarte für den männlichen und weiblichen Körper – ein BodyMapping – erstellt.

Das Fazit:
Männer brauchen großflächige Ventilationsmöglichkeiten am Körper, wohingegen Frauen mehr von schützenden Materialeigenschaften profitieren. Analog zu ihren anatomisch bedingten Körper- Klimazonen müssen beide Geschlechter also unterschiedliche Performance- Ansprüche an ihre Bekleidung stellen.

adidas-Textil-Technologie und Clima Zones bei Männern und Frauen. (Zum Vergößern bitte Bild anklicken.)
Foto: adidas

Doch wie soll die aussehen? adidas hat diese Frage mit der BodyMapping Technologie – einem cleveren Material-Mix gelöst.

Das innovative Hybrid Jacket vereint dabei die Funktionalität verschiedener Material-Komponenten und hält Athleten so auf optimaler Körpertemperatur: Denn abhängig von der jeweiligen Körperzone – werden unterschiedliche winddichte und nicht winddichte Materialelemente kombiniert, was beste Ventilations- und Wärmeleistung garantiert.

Dank dieser geschlechtsspezifischen, klimazonengemäßen Anordnung ergibt sich für Outdoor-Athleten eine hochfunktionale Symbiose aus optimalem Windschutz und kompromissloser Atmungsaktivität.

Ein Konzept, das vom adidas-Innovationsteam im firmeneigenen Testlabor mit Klimakammer unter realitätsgetreuen Bedingungen getestet wurde: Auf einem Laufband mit verschiedenen Steigungsintensitäten und einem variierenden Temperaturbereich zwischen 5 Grad und 50 Grad mussten männliche und weibliche Teammitglieder verschiedene Laufeinheiten im Windkanal absolvieren.

Wärmebildkameras und Feuchtigkeits- Sensoren lieferten wichtige Informationen, welche Körperzonen bei intensiver sportlicher Betätigung ausreichend mit körpereigener Energie warmgehalten werden können und welche Auswirkungen der Wind auf die Körperwärme hat.

Dabei machte das Team eine interessante Beobachtung: Bei einem Test mit 15 Grad und absoluter Windstille schwitzen die männlichen Athleten nach einem 20-minütigem Lauf bereits stark an Front und Oberarmen. Nach nur zwei weiteren Minuten – mit starkem Wind und der exakt gleichen Temperatur – waren genau diese Körperstellen bereits sehr abgekühlt. Das Fazit: Wind kann gefährlich schnell zur Abkühlung führen. Besonders im Gebirge, wo sich das Wetter oft schlagartig ändert, benötigt man also Equipment, das auch solche klimatische Veränderungen meistert.

adidas TERREX Hybrid Jacket für Männer.
Foto: adidas

adidas TERREX™ Hybrid Jacket – entwickelt mit und für Outdoor-Athleten

Deshalb schützt beim Hybrid Jacket für Herren die winddichte Windstopper Active Shell Membrane den Front- und Armbereich besonders effektiv vor Wind.

Im Schulter- und Rückenbereich – wo Männer erwiesenermaßen besonders stark schwitzen – garantiert ein leichteres, extrem gut ventilierendes Softshell-Material ohne Membrane bestmögliche Belüftung.

Frauen reagieren im Gegensatz dazu im Frontschulterbereich und an den Oberarmen windempfindlich – ihr Hybrid Jacket ist deshalb auch dort mit der schützenden Windstopper Active Shell vv ausgestattet.

Ob bergauf oder bergab, ob stürmisch oder windstill – dank der BodyMapping-Technologie bleibt der Körper so stets trocken und auf optimaler Temperatur.

Ein weiteres Feature des Hybrid Jacket ist die dreidimensionale FORMOTION Schnittführung, die perfekt auf den männlichen oder weiblichen Körperbau abgestimmt ist und dadurch bestmögliche Bewegungsfreiheit und sehr hohen Tragekomfort garantiert. Dafür sorgen auch der körpernahe Schnitt, die optimal platzierten Nähte und das leichte Material. Egal, wie anstrengend der Einsatz auch wird, das Hybrid Jacket sitzt jederzeit ideal und kann zudem flexibel als Außen- oder Zwischenlayer getragen werden. Weshalb schweißtreibende Anstiege und lange Alpinklettereien bei Wind und Wetter gleich viel Spaß mit ihm machen.

adidas TERREX Hybrid Jacket für Frauen.
Foto: adidas

Das Testteam

Alle 20 Teammitglieder, ob Designer, Produktentwickler oder Materialspezialist, leben für ihre Outdoor-Passion. Viele von ihnen haben die Jacke deshalb nicht nur im Labor, sondern auch am Berg auf Herz und Nieren getestet. Zusätzlich waren über 60 weitere Outdoor-Profis wie Bergführer, Outdoor-Guides und Athleten an der Entwicklung beteiligt.

In der letzten Testphase trugen viele von ihnen die Jacke zwei Monate im Dauereinsatz – Tag für Tag, bei Alpinklettereien, auf ausdauernden Fast-Hikes und bei vielen weiteren athletischen Herausforderungen. Doch damit nicht genug: Auch Bergsportgrößen wie Beat Kammerlander und die Huberbuam waren in den Entwicklungsprozess eingebunden und erprobten das Hybrid Jacket in anspruchsvollem alpinem Gelände auf ihr Können. Viel fachkundiges Know-how und Outdoor-Experience sind folglich in den Optimierungsprozess eingeflossen.

Nach vielen Monaten intensiver Arbeit ist nun ein Softshell-Allrounder entstanden, der von Outdoor-Athleten für Outdoor-Athleten konzipiert wurde und in puncto Flexibilität und Leistungsfähigkeit neue Maßstäbe setzt.


© klettern

Neues von der OutDoor-Messe

Hier zeigen wir Neuheiten und Trends von der Messe: Kletter-Equipment, Schuhe, Rucksäcke und Bekleidung. mehr ...

Foto: OutDoor Friedrichshafen | Felix Kästle
Verschlusskarabiner-Sicherheit

Sehr gut oder mangelhaft? Sicherheits-Abstufungen von Verschlusskarabinern im Überblick. mehr ...

Foto: Redaktion klettern
17 dumme Fragen zum Klettern

Sind Klimmzüge gutes Training? Was ist eigentlich gute Fußtechnik? Was Ihr schon immer einmal wissen wolltet. mehr ...

Foto: Ralph Stöhr
Videos

Zur Darstellung des Videos benötigen Sie aktiviertes JavaScript sowie den Adobe Flash-Player.

Camping-Kocher kaufen: Was man über Kocher wissen muss

10 Tipps: Besser Bouldern in der Kletterhalle

Bouldern in der Kletterhalle ist ein super Training. Mit diesen Tipps geht's noch besser. mehr ...

Auf Tour mit Jürgen Vogel - jetzt mitmachen!

In unserem Jack Wolfskin-Special können Sie 2 Karten für ein Live-Konzert mit Max Herre + Übernachtung gewinnen. mehr ...

Foto: Jack Wolfskin
Klettern für Einsteiger

Klettern lernen? Jawohl! Tipps fürs erste Mal und den sicheren Einstieg ins Klettern gibt es hier. mehr ...

Foto: Ralph Stöhr
Bilder: Stonenudes 2013/14

Aktfotografie oder Kletterbilder? Beides! Hier zeigen wir die Bilder aus den Stonenudes-Kalendern 2013 & 2014. mehr ...

Empfehlungen auf Facebook
Aktuelle Umfrage
Soll Klettern olympisch werden?
Aktuell im Forum

Top-Themen im outdoorCHANNEL

Test

outdoor Editors Choice 2014 - Ausrüstung
Foto: Hersteller

Die Lieblingsprodukte der outdoor-Redaktion

Über 500 Teile werden in unseren Tests jedes Jahr geprüft. Nur die besten erhalten den Editors... mehr ...

Nike Fußballschuhe

Nike Mercurial Superfly IV Cristiano Ronaldo CR7
Foto: Nike

Nike Mercurial Superfly IV: das ist Ronaldos neuer Schuh

Nike Mercurial Superfly IV - das ist der neue Superschuh von Cristiona Ronaldo! Wie auch beim neuen... mehr ...

Tribüne

EA SPORTS Fussball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014
Foto: EA Sports

Welches Ritual hast Du vor dem Spiel? Mitmachen lohnt sich!

Habt Ihr auch Rituale, die Ihr vor jedem Spiel macht? Erst den linken Schuh, dann den rechten? Erz... mehr ...

Tribüne

Foto: Imago

Ronaldos schönster Volltreffer: Freundin Irina Shayk

Cristiano Ronaldos schönster Volltreffer! ZEUGWART zeigt Euch tolle Bilder von Irina Shayk, der... mehr ...

outdoorCHANNEL

Richtig schmutzig: Die wildesten Bilder des BraveheartBattle 2014

Mehr als einen Halbmarathon laufen, im Schlamm robben, durchs Feuer gehen, klettern, hangeln,... mehr ...

Startseite

Waldschäden
Foto: Bernhard Glatthaar

Hässlich! Waldschäden durch Forst - mehr als 50 Bilder der MB-User

Von wegen böse Biker: unsere User haben ganz viele Waldschäden fotografiert, die durch schwere... mehr ...

Vertical Life

Stonenudes © Dean Fidelman

Stonenudes - Kalenderbilder 2014

Aktfotografie oder Kletterbilder? Beides! Hier zeigen wir die Bilder aus dem Stonenudes-Kalender 2014. mehr ...

outdoorCHANNEL

Päärchen hat Sex auf Tisch

10 Gründe, mehr Sex zu haben

Sex ist nicht nur schön, sondern auch noch gesund! Was Sex alles kann und wie er Ihre Gesundheit f... mehr ...

outdoorCHANNEL

Bikini Mode von Victoria's Secret
Foto: Russel James | Victoria's Secret

Fotostrecke: Victoria's Secret - die Bikini-Kollektion 2013

Noch friert's bei uns Stein und Bein - drum hier ein kleiner Ausblick auf den Sommer ... mehr ...

Camp & Equipment

Ausrüstung: Outdoor-Gadgets
Foto: Hersteller

Was mit muss: Die 20 besten Outdoor-Gadgets

Oft sind es die kleinen Sachen, die Großes bewirken. Hier sind 20 Dinge, die Ihnen das Outdoor-Leben... mehr ...

outdoorCHANNEL

Fashion on Climbing Wall - Fashion: Janet Lee Kim - Photos: George Evan Andreadis

Fotostrecke: Mode-Shooting an der Kletterwand

Catwalk senkrecht: in New York ging ein Foto-Shooting nicht über die Bühne sondern die Kletterwand... mehr ...

Leute

Sasha DiGiulian
Foto: Reinhard Fichtinger

Stern am Kletterhimmel: Sasha DiGiulian (Bilder)

Die Erfolge der Sasha DiGiulian lassen sich so langsam nicht mehr an den Fingern abzählen. Deshalb:... mehr ...

MountainBIKE RoadBIKE ElektroBIKE outdoor klettern Cavallo AnglerNetz taucher.net planetSNOW active life Zeugwart